close
Snow Boots – Packen für die Hüttengaudi
Deutsch

Snow Boots – Packen für die Hüttengaudi

Follow my blog with Bloglovin

Ich trage meine Snow Boots bereits das dritte Jahr und ich kann mir keinen kalten Winter ohne sie vorstellen.

 5 Snow Boots Favoriten

Für mich sind sie meine “SOS Schuhe”, und somit gefragt wenn es mehr um Bequemlichkeit und Wärme, als um Style geht. Die meisten meiner Stiefel und Boots sind großartig für den Herbst, versagen allerdings aber auf ganzer Linie im Winter. Die Sohle ist viel zu dünn und wenn ich schon mal eine längere Strecke am Tag zurücklege, habe ich innerhalb von Minuten kalte Füße. Damit ich mir selbst ein wenig Lust auf ein paar neues Snow Boots mache, habe ich mir wieder eines meiner Inspirations-Boards zusammengestellt – Vielleicht ist auch etwas für euch dabei?

1. Hunter Boots

Diese Boots habe ich schon bei ein paar Bloggern gesehen, perfekt kombiniert mit verschiedenen Looks. Das Design ist eng geschnitten und der Schaft umfasst die Waden sehr knapp – für mich wie gemacht! Die Hunter sind definitiv auf meiner Einkaufsliste!

2. Mou

Die “Mou” sind unschlagbar in Sachen Gemütlichkeit. Auch wenn sie auf den ersten Blick nicht unbedingt nach Snow Boots aussehen -sie halten eure Füße warm und sind auch noch wasserfest.

3. Moon Boot

Wenn ihr demnächst einen Winterurlaub in den Alpen geplant habt, dann solltet ihr euch Eskimo look-a-like Moon Boots genauer ansehen. Hansi Hinterseer kann gar nicht so falsch liegen: das sind einfach die wärmsten Snow Boots, die man finden kann!

4. Gothenburg – Minimalistisch

Diese Schuhe sind das Winterpendant zum typischen Stiefel. Der Reissverschluss auf der Seite lässt euch locker hineinschlüpfen. Dadurch ist er recht schlicht und minimalistisch im Look und eignet sich am Besten für jemanden der viel Wert auf simplen Style legt.

5. UGG Australia – Der Klassiker

Jeder kennt sie, seit Jahren sind sie ein Thema – die UGG Boots. Letztens habe ich einen Artikel über das diesjährige Comeback der UGG Boots gelesen-gute Neuigkeiten! Es gibt mittlerweile jede Menge Fälschungen am Markt und ihr solltet lieber auf das Original vertrauen. Die Kopien geben euren Füßen keinen festen Halt, da die Sohle des Originals steifer und aus einem stabileren Material gefertigt sind. Die Beste Alternative die ihr im billigeren Preissegment findet könnten sind UGG Boots von Buffalo – diese habe ich selber gehabt und sie blieben auch recht lange in ihrer Form.

Das sind meine 5 Favoriten, die ich euch auf jedenfall empfehlen kann. Ich habe noch zwei weitere hinzugefügt, damit ihr ein wenig mehr Auswahl habt: 6. aukoala, 7.Puma

Ich wünsche euch eine schöne Woche!
Alles Liebe
Belle


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram