close
Selfies alá #NoFilter – 5 Schnelle Beauty Tipps
Deutsch

Selfies alá #NoFilter – 5 Schnelle Beauty Tipps

Wenn ihr regelmäßig auf Instagram unterwegs seid, ist euch bestimmt schon eine recht bekannte Kategorie ins Auge gestochen: Selfies! Selfies unterwegs oder zusammen mit Freunden sind schon Teil unserer Alltagsroutine. 

Das interessante an Selfies ist, das wir es uns bereits zur Herausforderung gemacht haben – Wer schießt die besten Selfies! Im heutigen Beautypost verrate ich euch ein paar Tipps um den perfekten NoFilter Look eurer Selfies zu erreichen und wie ihr ein glattes Hautbild mit der richtigen Foundation erzielt. Nach diesem Post verwendet ihr bestimmt keinen Filter mehr :P

Selfies und meine 5 Wege zu glatter Haut

Bin ich eher der Selfies Typ für Knutsch-Fotos? Oder sollt ich lieber ein Seitenprofil Foto machen, da kommen doch meine Wangen besser zur Geltung? Viele Fragen, aber konzentrieren wir uns mal auf das Wesentliche, den Beauty Teil.

Wenn es um die Vorbereitung eurer Haut geht, gibt es einige Schritte die ihr berücksichtigen müsst, bevor ihr euch an das Auftragen der Foundation bzw. Concealer macht:

Gesichtspeeling

selfie_soraya

Gönnt eurem Gesicht 1x pro Woche eine komplette Tiefenreinigung. Gesichtspeelings sollten nicht öfter als 1 mal die Woche verwendet werden, um Hautirritationen zu vermeiden. Die Produkte gibt es mit feinkörnigem Granulat als auch mit Gröberem. Entscheidet euch für die Variante die zu eurem Hauttyp passt. Die meisten meiner Lieblingsprodukte sind von Clinique. Ich liebe die Produkte einfach, weil sie einiges für den sensiblen Hauttyp haben und somit auch den Großteil aller anderen Hauttypen abdecken. Wenn es mal schnell gehen muss, könnt ihr euer Gesichtspeeling bei eurer nächsten Dusche einplanen ;)

Handtuch und wie es richtig gehört!

Bevor ihr euch denkt „Nicht dein ernst,oder?“ Es gibt eine kleine Anleitung wie ihr euch das Gesicht trocknet. Nicht unbedingt „abrubbeln“ :/ Damit entzieht ihr eurem Gesicht viel Feuchtigkeit. Wenn ihr es abtupft, seid ihr besser dran und eure Haut wird es euch danken ;)

Tages-Creme vs. Nacht-Creme

Je nachdem wann ihr eure Beauty Routine und Selfies plant, solltet ihr eure Tagescreme bzw. Nachtcreme verwenden. Auch wenn ihr auf dem Sprung zu einer Party, oder einem Dinner seid, vergesst nicht auf eure Tagescreme-es sei denn ihr habt sie bereits schon einmal aufgetragen. Die Nachtcreme eignet sich wie der Name schon sagt für abends- es hat eine regenerierende Funktion und spendet eurer Haut genügend Feuchtigkeit im Schlaf. Für die, die ölige bzw. fettige Haut haben, sollten Produkte verwenden die dehydrierend sind d.h. Feuchtigkeit entziehen und somit den Glanzfilm entfernen.

Foundation, Puder ergibt perfekte Selfies!

selfie_soraya

selfie_soraya

Ich wechsle meine Foundations sehr oft, manchmal sogar zweimal das Monat. Im Sommer bekomme ich eine schöne Bräune, weshalb ich recht wenig Foundation verwenden muss und daher auf das Puder zurückgreife. Um eine möglichst gute Deckkraft zu erreichen sollte ihr folgende Routine im Hinterkopf behalten:

Verwendet eine geringe Menge an Flüssigfoundation und tragt es mit eurem Pinsel auf. Ihr könnt auch mit euren Fingern arbeiten und es vorsichtig in die Haut tupfen. Ich bevorzuge lieber Pinsel, da sie ein gleichmäßiges und glattes Ergebnis hinterlassen. Die MAC Face and Body Foundations sind sehr flüssig und daher eine kleine Patzerei, allerdings ist das Ergebnis umso besser. Wenn ihr auf der Suche nach einer Foundation seid, die leicht zu tragen ist, dann seid ihr mit dieser gut beholfen. Ich trage diese Foundation den ganzen Tag-für die Arbeit, zum Ausgehen und was ich am meisten daran liebe ist, dass es sich anfühlt als würde ich kaum Make-Up tragen :)

Concealer Mal Anders

selfie_soraya selfie_soraya selfie_soraya

Ein kleiner Tipp gegen dunkle Augenringe und wie ihr sie richtig kaschieren könnt: Ihr kennt bestimmt die feine Linien die unter den Augen nach einiger Zeit zum Vorschein kommen? Concealer lagert sich dort relativ leicht ab, daher folgender Tipp: Sucht euch eine Concealerfarbe die eine Nuance heller ist als eure Foundation, dadurch habt ihr Highlighter und Concealer in Einem. Tragt den Concealer in einem größeren Radius auf d.h. ein wenig in die Wangen hineinblenden, dadurch habt ihr länger was von eurem Concealer und es sieht besser aus.

Puder Für Den Feinschliff Eures Selfies

selfie_soraya

Wenn ihr bereits Puder anstatt Foundation aufgetragen habt, dann könnt ihr diesen Schritt einfach erneut wiederholen (2 Layer Puder). Für die Foundation Liebhaber: Das Puder füllt eure letzten Lücken aus und verpasst eurer Grundierung den letzten Feinschliff: Ich, beispielsweise, habe eine ölige T-Zone weshalb das Puder, die letzten Spots mattiert und somit eine ebenflächige Grundierung schafft. Wenn ihr alles Schritt für Schritt befolgt habt, dann habt ihr eure perfekte Foundation für eure Selfies erreicht! Wenn ihr noch einige Gesichtspunkte hervorheben wollt, verwendet einen Highlighter aka Concealer und tragt ihn in der gewünschten Gesichtspartie auf.

selfie_soraya

selfie_soraya selfie_soraya selfie_soraya

selfie_soraya

Nicht vergessen: Augenbrauen ausfüllen, um einen möglichst natürlichen starken Look zu bekommen. Füllige Brauen sind beindruckend und können den Power-Look unterstreichen, falls ihr von Cara Delevigne’s schwärmt.

Schönes Wochenende ihr Lieben „But first, let me take a selfie“ ;) Falls ihr mir noch nicht auf Instagram folgt, Selfies und viel mehr findet ihr dort :)

xx Bella


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram