close
Schnipp Schnapp Langhaar ab
Deutsch

Schnipp Schnapp Langhaar ab

Hi ihr Lieben! So lange nichts mehr von mir gehört. Letzte Woche hatte ich mein geplantes Make-Over in einem der coolsten Friseursalons im Norden Londons, in Dalston. Noch bevor ich meine Reise angetreten habe, hat mir meine super Friseurin in Wien den Salon in London empfohlen, damit ich auch hier weiter in guten Händen bin. Also ging es ab zum Friseur und zwar noch rechtzeitig vor meinem ersten Hochzeitstag. 

Falls ihr noch nie in London wart, dann solltet ihr wissen, dass es hier mehrere verschiedene kleine Bezirke gibt. Auswendig lernen, wie ich es gewohnt war von 1-23, kann man hier vergessen – eindeutig zuviele! Jeder davon hat seinen eigenen Charakter und Charme und Dalston fällt hier in die “edgy” Kategorie. Dalston ist ein Bezirk von Hackney und der Blue Tit Salon befindet sich inmitten des Bezirks. Da ich selbst noch nie zuvor im Norden Londons unterwegs war, war auch das für mich eine neue Erfahrung. So oder so entdeckt man hier jeden Tag etwas Neues ;) Blue Tit ist ein Fashion Friseursalon. Hier gibt es alle Haartrends frisch vom Laufsteg, d.h. wer es auf trendige Cuts und Tints abgesehen hat, sollte hier unbedingt mal vorbeischauen. Das Team besteht aus ein paar verdammt guten und ausgezeichneten Stylisten, die den Umgang mit der Schere wahrscheinlich sogar blind beherrschen würden. Ich war jedenfalls schon sehr gespannt auf meinen neuen Look, nachdem wir ihn gut 10 minuten besprochen hatten. Ich war immerhin bereit für was Neues, Frisches, passend für die Londoner Fashion Week.

 the girl who went for short hair-3the girl who went for short hair-2Wenn ich an Edie Sedgwick denke dann an ihren kurzen Haarschnitt, der sie zum It-Girl der 60ziger und 70ziger gemacht hat. Es ist einer der Kurzhaarschnitte, die einfach niemals unmodisch sind und ist auch der Hairstyle mit dem ich meinen Aktuellen vergleichen würde. Eigentlich hatte ich nie kurzes Haar, nie so richtig. Diesmal habe ich wirklich mehr gewagt und vor allem die Stirnfransen haben es mir wieder angetan. Auch wenn ich gesagt habe, dass ich mir die Arbeit und das Föhnen rundum Stirnfransen nie mehr antun möchte (stolze 9 Jahre Stirnfransenfrei und ich bin stolz drauf), habe ich mich letztendlich doch von der Stylistin überreden lassen und wagte die Veränderung. Das Ergebnis war überraschend anders als gedacht: kein gerader Fringe, mit Bewegung und somit flexibel zu stylen. Schnipp schnapp Langhaar ab – aber it was worth it!

the girl who went for short hair-4the girl who went for short hair-6the girl who went for short hair-5the-girl-who-went-for-short-hair-7Ein kleines Update zwischendurch: Ich bin mittlerweile in mein Studentenzimmer eingezogen. Ich versuche mich immer noch zu organisieren, vor allem meinen gesamten Kleiderschrank hier unterzubringen – war dann wohl ein bisschen zuviel :P Allerdings muss ich gestehen, dass ich echt viel Glück hatte was mein Zimmer anbelangt und der Ausblick aus dem 4 Stockwerk über London ist einfach traumhaft. Diesen Donnerstag gibt es wieder einen weiteren VLOG auf meinem Kanal – nicht verpassen!

xx Bella


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram