close
Pretty in Pastell
pastel_soraya
Deutsch

Pretty in Pastell

Ihr habt sicher schon von den dominierenden Make-Up Farben für den Frühling gehört. Richtig, es handelt sich hierbei um die angesagten Pastelltöne!

Wenn ihr nach einem leichten Lidschatten in Pastell-Pink/Babyblau sucht, ist der neuer Trend genau das Richtige für euch. Diese Saison hat einiges zu bieten: Mäntel, Schuhe und Röcke… und ich muss einfach wieder an meinen Kleiderkasten denken. Aber diesmal gibt es nach langem wieder einen Beauty Post. Als Make-Up Artistin liebe ich es mit Farben und neuen Looks zu spielen und um es auf den Punkt zu bringen: heute geht es um neue Frische, ein frühlingshaftes Make-Up und wie man die tollen “Bity Lips” schminkt.

Pastell in Violett

pastell_soraya

Überall auf der Straße blüht der Flieder – darin finde ich soviel Inspiration, dass ich anfange eine paar neue Make-Up Looks zu entwerfen und zu kreieren.Für den Lidschatten habe ich hauptsächliche mit Inglot Produkten gearbeitet. Für das gesamte Lid habe ich die Farbe Zartrosa verwendet und über das gesamte Lid aufgetragen. Für den Bereich des Außenlids und den bekannten Smokey Eye Look habe ich die Farbe Hellviolett verwendet um Akzente zu setzen.

Damit das ganze nicht zu blass wirkt, habe ich Dunkelviolett für die Wasserlinie verwendet.

pastell_soraya

Mascara: Yves Saint Laurent Singulier Violet

pastell_soraya

Dark Violet: Eye Shadow 325, Light Violet: Eyeshadow 334, Light Pink: Eyeshadow 488

pastell_soraya

Pastell “Bity Lips” ganz einfach…

Die “Bity Lips” in Pastell gehören zu meinen Favoriten – kein Wunder, dass ich sie so oft trage.

Tipp: Tragt mit der Fingerspitze nur ein wenig eures pinken/lila Lippenstifts in der Mitte eurer Lippen auf. Wenn ihr den Effekt noch den gewissen “POP!” Effekt verpassen wollt, tragt einen anderen Pinkton auf.

Fall ihr euch fragt: “Wo ist der Lippenstift?” – Ich habe eine crème blush verwendet, weil sie weich und perfekt für den leichten Touch ist.

pastell_soraya

pastell_soraya

Lips: Yves Saint Laurent Crème De Blush (kann auch für Lippen verwendet werden und riecht gut!)

Ich bin so froh, dass die Woche vorbei ist – viel Arbeit, viel herumgereist und noch immer ein paar Probleme mit dem Zeitplan für den Blog. Sorry für die Verspätung heute, das wird sich aberin Zukunft einpendeln!

Schönes Wochenende!


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram