close
Naked 3 Urban Decay – Make-Up Look
Deutsch

Naked 3 Urban Decay – Make-Up Look

Die Naked 3 ist “die Palette” die ich seit dem letzten Wochenende teste.Lang hat es gedauert, aber endlich gibt es die Urban Decay Produkte auch in Wien zu kaufen. Ich erinnere mich noch an meinen London Urlaub und die erste Naked Palette, die ich mir dort gegönnt habe. Die Paletten verwende ich nach wie vor noch sehr gerne, vor allem für natürliche und schöne Braut Make-Ups. Ich habe mit der Naked 3 einige Looks ausprobiert und einen davon möchte ich sehr gerne mit euch teilen.

Die magische Naked 3 in Rosétönen

Die Naked 3 Palette ist im Gegensatz zur gewohnten Naked und Naked 2 etwas anders zusammengestellt. Die meisten Make-Ups die ich damit probiert habe ergaben ein Rosa Resultat. Die Unterschiede bei den Naked Paletten finde ich toll, weil somit für jeden Hauttypen die passenden Farben dabei sind. Für meine Braut Make-Ups habe ich bisher hauptsächlich mit der Naked und Naked 2 gearbeitet: Warme Brauntöne sind super, wenn man möglichst natürlich aussehen möchte.

Die Verpackung der Naked 3 ähnelt der Naked 2 sehr stark: Sie beinhaltet den gewohnten Duo-Synthetik Pinsel (zum Verblenden und Auftragen) und viert Primer Probepäckchen. Die Primer sind Original, Eden (matt), Sin (schimmernd) & Anti-Aging. Für meinen heutigen Look habe ich mit dem matten Primer gearbeitet, da ich den bereits vorher kannte und den sehr gerne verwende. Die Farben der Naked 3 Palette sind stark pigmentiert und daher benötigt man sehr wenig.
Mein Fazit: Für alle die, die den gewohnten natürlichen bzw. “Naked-Look” wollen, werden von der Naked 3 ein wenig enttäuscht sein. Ich finde die Lidschattenfarben in Rosa leicht und schimmernd, allerdings würde ich das Rosa für den täglichen Look als zuviel empfinden. Deshalb habe ich mich entschieden, die Palette für Abendlooks zu verwenden.

IMG_5079_w IMG_5072_w IMG_5085_wIMG_5068_w_PALETTE_deNaked 3

Wo bekommt ihr die Naked 3?

Die Naked 3 und alle weiteren Urban Decay Produkte erhaltet ihr im Marionnaud am Graben in der Innenstadt. Das ganze Package kostet euch 46 Euro, was ich als angemessen und leistbar empfinde.

Hat euch das Make-Up gefallen? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram