close
Mauritius #3 – Dinner Style
Deutsch

Mauritius #3 – Dinner Style

Ich kann Mauritius einfach nicht vergessen und deshalb sehe ich mir täglich die schönen Urlaubsfotos an. Eines der interessantesten Dinge war das Honeymoon Dinner das wir noch den Abend vor unserer Abreise gebucht haben.

Urlaubsdinner – Was ich trug
IMG_3989

Kleid von Mango: Ähnliches hier, Kette von Zara: Ähnliches hier

IMG_3987Wenn ich meinen Koffer packe dann nehme ich immer ein paar elegante Kleider und eventuell eine lange Robe mit, damit ich für ein Dinner mit Freunden & Familie alles dabei habe. Bis jetzt hatte ich nur sehr selten die Gelegenheit Gebrauch davon zu machen, da ich im Urlaub immer in gemütlichen Looks unterwegs bin :)

IMG_4013

Kaschmir Seidenschal von Cashmere Polo Club: Ähnliches hier

IMG_4014Das Kleid, welches ich für Mauritius eingepackt habe war ein Spezielles das ich bei Mango ergattert habe. Das rückenfreie Detail und die Petrolfarbe haben mich überzeugt und letzendlich konnte ich nicht widerstehen. Die Farbe des Kleides lässt meine Haut ein wenig gebräunter aussehen- ein großes Plus für diesen Sommer,da ich irgendwie kaum Farbe bekommen habe :(

Dinner für die Fünf Sinne
IMG_3993

Zehentrenner-Sandalen von PatCalvin: Ähnliches hier

Wir entschieden uns unser geplantes Flitterwochen-Dinner auf unseren letzen Abend vor der Abreise zu verlegen. Wir wollten eine schöne Erinnerung mitnehmen bevor wir in den Flieger Richtung nach Hause steigen mussten. Das Dinner war toll und einzigartig. Zumindest hatte ich so eines in dieser Form noch nicht erlebt: Wir konnten uns unser eigenen Plätzchen aussuchen, wo das Zelt für das “Private Dinner” aufgebaut werden sollte. Was gibt es schöneres als Sternenhimmel, Strand und Meer? Genau dafür haben wir uns entschieden. Ich war überwältigt, wie alles für uns vorbereitet wurde: Die Deko, das Ambiente einfach alles hat gestimmt.

dinner_sorayaDer Koch stand hinter einem großen Griller und es gab ein unterhaltsames und spannendes Live Cooking. Zu speisen gab es Meeresfrüchte, die ich seit meinem Urlaub nur noch mehr liebe! Jedenfalls war ich so überwältigt von allem, dass ich meiner Kamera auch einen kleinen Moment gönnen musste – Wie das wohl ausgesehen hat, dass ich beim Dinner wie ein Paparazzi geknipst habe möchte ich garnicht so genau wissen :D

Eines meiner liebsten Desserts aus der indischen Küche, welches ich für mich entdeckt habe ist “Gulab Jamun“: Milchteigbällchen mit Rosenblättersirup warm serviert- Yummy! Für Nachspeise und Tee wurden wir zu einem großen Perserteppich mit kleinem Tisch, Kerzen und Kuscheldecke geführt: Der Sternenhimmel und der Moment der Ruhe war einfach traumhaft!

Meeresrauschen und die Zweisamkeit- so können perfekte Flitterwochen enden.


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram