close
GayIsOK – Lush Oxford Street
Deutsch

GayIsOK – Lush Oxford Street

Wenn es einen Kosmetik- und Beautytempel gibt, in dem ich Stunden und Tage verbringen könnte, wäre das definitiv der Lush Store auf der Oxford Street. Obwohl ich schon ein paar von den Standardprodukten habe, konnte ich der Versuchung an einer kleinen Auswahl der 200 Exklusivprodukte zu schnuppern, nicht widerstehen.

A Browse around Lush Oxford Street

Gay Is Ok-1Gay Is Ok-2Gay Is Ok-4Gay Is Ok -0

Gay Is Ok-6Gay Is Ok-3

Ich war zum ersten Mal im Lush Flagshipstore. Im Grunde wusste ich von dem Shop nichts, bis mir eine Freundin den Tipp gab und mir von den Produkten erzählte und von den Google Street View Bildern schwärmte :D Den Shop gibt es noch nicht lange. Im April 2015 wurde er eröffnet und bietet auf drei Etagen alles was das Herz begehrt. Das Erdgeschoß bietet dabei alles für den täglichen Gebrauch: Haut- und Körperpflege und eine riesige Make-Up Abteilung. Wenn ihr also nach dem Essentiellen sucht, seid ihr hier richtig. Der erste Stock hat Luxuswaren für euer Wohlbefinden und Badekugeln in allen Formen und Farben im Angebot. Und was gibt es im Untergeschoss zu entdecken? Mein klarer Favorit: eine eigene Lush Wellnesswelt! Kerzen, Massagesteine, Düfte und ein Darkroom. Nicht, was ihr vielleicht im ersten Moment denkt: hier müsst ihr euch ganz und gar auf eure Nase verlassen. Parfüms und verschiedene Düfte könnt ihr erschnuppern, das ist ein Erlebnis für sich. Auch wenn man unmöglich alles kaufen kann ist der Besuch alleine für einen Beautyaddict wie mich ein Abenteuer! Da wir nur Handgepäck hatten und bekanntlich am Flughafen ein strenges Flüssigkeitslimit herrscht muss also der richtig große Einkauf bis September warten :)

Wenn man mit offenen Augen durch den Shop läuft, fällt einem sofort die aktuelle Kampagne gayisok auf. Für Viele ist es nur eine weitere Seife – ich finde allerdings es ist eine Seife mit einer großen Botschaft. In 76 Ländern ist Homosexualität ein Verbrechen. In 10 davon kann Homosexualität die Todesstrafe bedeuten. Wissbegierig wie ich nun mal bin, wollte ich wissen was es mit der Love Soap und dem “Golden Nugget” auf sich hat und kam dabei mit einer der Verkäuferinnen ins Gespräch. Dabei erfuhr ich, dass die Seife in manchen Ländern als “illegale Propaganda” angesehen wird und daher erst garnicht in die Lush Stores gelangt. Die Kampagne und die Love Soap sorgen sicherlich für viel Diskussionsstoff aber sie bringen vor allem eins: Spenden für die internationalen LGBT Organisationen, die für Liebe und mehr Gleichberechtigung in der Welt sorgen.

Wie kann man die Kampagne unterstützen? Aufgerufen wird zu einem Kauf oder einem Selfie mit dem Hashtag gayisok. Das ganze soll und darf auf Instagram veröffentlicht werden, um die Message zu teilen. Wie ich finde eine gute Sache und ein Schritt in die richtige Richtung. Nichts ist heute einfacher als eine Nachricht zu verbreiten in die Welt hinauszuschicken, oder? Mein Bild ist jedenfalls schon online. Auch wenn die Kampagne leider schon zu Ende ist, hoffe ich dass einige von euch eine von diesen lecker fruchtig-golden Seifen ergattern konnten.

Spread the love!

 xx Bella


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram