close
Eco Fashion – Back to Black
Deutsch

Eco Fashion – Back to Black

Neulich stand ich vor meinem Kleiderschrank und habe mich selbst gefragt „Habe ich eigentlich eine gute warme Winterjacke?“- Die Antwort war klar und ich wusste was als nächstes kam, würde nicht einfach sein.

Wenn ich Winterjacken shoppen muss, dann ist es etwas das ich nicht sonderlich mag. Ich tue mir oft schwer das richtige Teil zu finden, vor allem wenn es darum geht, dass es mir gut passen soll. In erster Linie sind Winterjacken eigentlich dazu da, um Wärme zu spenden- Sorry Mädels, das Design steht hier an zweiter Stelle. Die traurige Wahrheit ist, dass ich in jeder Winterjacke aussehe wie ein kleiner dicker Pudel- egal was das für eine Jacke ist, der Effekt scheint mir immer derselbe zu sein. Wie auch immer, es gibt keinen anderen Weg dran vorbei und ich habe mich auf die Suche nach einer guten Winterjacke gemacht.

Eco Fashion – Ich bin ein Eco Girl!

Wie ihr vielleicht bereits wisst bin ich eine kleiner Onlineshopping-Suchti. Ich verbringe die Sonntage gerne im Bett vor meinem geliebten Notebook auf der Suche nach etwas Neuem und Kaufbaren. Dieser Herbst und vor allem die Blogposts die ich verfolgt habe, haben mir das Wort Eco Fashion vor die Nase gesetzt und mich zum grübeln gebracht. Da ich ohnehin schon mit dem Gedanken gespielt habe meine zukünftige Kaufstrategie abzuändern, wusste ich das auch was Neues und somit umweltfreundlichere Mode bzw. Eco Fashion versuchen musste. Eco Fashion war sehr neu für mich und die Idee dahinter hat mich letztendlich überzeugt. Reformation ist ein amerikanischer Onlineshop, auf den ich durch Zufall gestoßen bin. Dort findet man neben tollen Kleidern auch neue coole Designs, die leider des Öfteren ausverkauft sind. Der Ansturm ist recht groß und wer sich für die meistgekauften Artikel interessiert, findet auch diese in einer Liste. Die Produkte werden zum Großteil aus recycelten Material hergestellt- kein anderes als das was bei den großen Fashion Häusern überbleibt. Das Material landet für gewöhnlich beim Müll, was ich recht schade finde, da man doch einiges gut verarbeiten kann. Mein Parka, den ich mir am Black Friday im Sale bestellt habe, ist auch ein Eco Fashion Stück allerdings ein wenig 90s! Das hat mich zu Beginn ein wenig zweifeln lassen, aber sobald ich ihn hatte war das Thema schon vergessen. Das Material ist Seide und die Jacke hat ein Steppenmuster mit zwei vorderen großzügigen Taschen. Ich trage ihn mittlerweile jeden Tag und er ist genau das perfekte Gegenteil zu einer typischen Marshmallow Jacke.

Wie denkt über recycelte und umweltfreundliche Mode? Würdet ihr auch für ein eco-friendly Kleidungsstück entscheiden?

eco_fashion  eco_fashion eco_fashioneco_fashion    eco_fashioneco_fashioneco_fashioneco_fashion eco_fashioneco_fashioneco_fashioneco_fashion

Parka: Reformation

Sweater: Zara (Ähnliches)

Enge Stretchhose: ASOS (Ähnliches)

Schnürpumps: No Name (Ähnliches)

Schultertasche: Zara  (Ähnliches)

Ohrringe: Mango (Ähnliches)

Lederarmband: Mango (Ähnliches)


Fashion pen behind the Wearabelle Journal │Fitness junkie who lives by the Wine Not Wednesday rule and cheese.

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram